Burger mit Bacon Jam

 
Personen

4 Personen

Schwierigkeitsgrad

Schwer

Zubereitungszeit

50 Min

 

Zutaten

200 g Bacon (in dünnen Scheiben)
6 Zwiebeln
3 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
6 EL Rapsöl
Mark von 1 Vanilleschote
75 g Zucker
1 EL Ketchup
3–4 EL Balsamicoessig
1 TL Chiliflocken
40 ml Zuckerrübensirup
1–2 TL Zitronensaft
1 ½ EL Stärke
2 Pck. BLOCK HOUSE Regional Burger (TK, aufgetaut)
4 Scheiben Cheddar
1 Pck. BLOCK HOUSE Burger Brötchen (TK, aufgetaut)
1 Tomate, in Scheiben
125 ml BLOCK HOUSE American Burger Sauce
Burger mit Bacon Jam (BOSCH)

Zubereitung

  1. Bacon in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Die Hälfte der Zwiebeln, die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Chili waschen, ggf. entkernen und würfeln. Bacon in 2 EL heißem Öl in einer Pfanne langsam auslassen. Zwiebel- und Schalottenwürfel zugeben, alles kurz andünsten. Knoblauch, Vanille, Chili, Zucker, Ketchup, Balsamico, Chiliflocken, Zuckerrübensirup, Zitronensaft und etwas Salz in einem Topf aufkochen und 5–10 Minuten köcheln lassen. Bacon-Zwiebel-Mischung zugeben. Stärke mit Wasser anrühren, zufügen und alles 4–5 Minuten köcheln lassen.
  2. Inzwischen übrige Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln unter Rühren darin goldbraun schmoren. Übriges Öl (2 EL) in einer Grillpfanne erhitzen und die Burger-Pattys darin bis zum gewünschten Gargrad braten. Dann jeweils eine Scheibe Cheddar auf den heißen Burger-Patty legen und schmelzen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Burger-Brötchen in der Pfanne anrösten oder toasten. Die unteren Brötchenhälften mit der Bacon Jam bestreichen. Die Burger-Pattys darauflegen, mit Schmorzwiebeln, Tomatenscheiben belegen und mit Burger-Sauce bestreichen. Die oberen Brötchenhälften darüberlegen und servieren.
  4. Tipp: Für noch mehr cremigen Geschmack jeweils 1–2 TL BLOCK HOUSE Guacamole auf den Burger-Pattys verteilen.
 

Enthaltene Produkte