Mariniertes Entrecote
mit BBQ-Whisky-Sauce

 
Rezept von Johann Lafer

Mariniertes Entrecote

mit BBQ-Whisky-Sauce

 
Personen

4 Personen

Schwierigkeitsgrad

Medium

Zubereitungszeit

15 Min

 

Zutaten

Für die Steaks:
4 x 350 g Rib-Eye-Steaks
2 EL schwarze Pfefferkörner
1 EL brauner Zucker
1 EL grobes Rauchsalz
abgeriebene Schale von zwei unbehandelten Limetten
Pflanzenöl für den Grillrost
Für die Sauce:
2 Schalotten
2 EL Knoblauchgranulat
50g Ingwer
1 EL brauner Zucker
1 EL Zuckerrübenkraut
100 ml Rinderfond
100 ml Malzbier
250 ml Tomatensaft
Saft von 1 Limette
6 cl Whisky
1-2 EL Sojasauce
ausgekratztes Mark von ½ Vanilleschote
grobes Rauchsalz
Chili aus der Mühle
 
Mariniertes Entrecôte mit BBQ-Whiskey-Sauce

Zubereitung

  1. Für die Steaks Pfefferkörner, Knoblauchgranulat, Zucker und Rauchsalz im Mörser grob zerstoßen. Anschließend die Limettenschale dazugeben. Die Steaks mit dem Rub einreiben und zugedeckt bei Zimmertemperatur 30-40 Minuten marinieren (am besten über Nacht im Kühlschrank).
  2. Den Grill für direkte/indirekte starke Hitze vorbereiten. Für die Sauce Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und würfeln. Zucker, Zuckerrübenkraut, Schalotten, Knoblauch und Inger in einer Alu-Grillschale offen bei direkter Hitze erhitzen und die Sauce leicht karamellisieren.
  3. Alles mit Fond, Bier, Tomaten- und Limettensaft ablöschen und 10-15 Minuten einkochen. Dann Whisky, Sojasauce und Vanillemark hinzufügen, die Sauce mit Rauchsalz und Chili würzen und noch leicht einkochen.
  4. Grillrost fetten und Steaks offen bei direkter Hitze (200-230°C) von beiden Seiten grillen, bis ein Muster entsteht. Die Hitze reduzieren und Steaks mit geschlossenem Deckel bei indirekter Hitze (ca. 200°C) in 6-8 Minuten rosa grillen. Steaks ohne Hitze noch 5-10 Minuten ruhen lassen (optimal Kerntemperatur 54-58°C). Mit der BBQ-Sauce servieren.

Enthaltene Produkte