T-Bone Steak
mit Salsa und Wildkräutersalat

 
Rezept von Johann Lafer

T-Bone Steak

mit Salsa verde und Wildkräutersalat

 
Personen

4 Personen

Schwierigkeitsgrad

Medium

Zubereitungszeit

18-25 Min

 

Zutaten

Für das Steak:
4 x 375 g T-Bone-Steaks
feines Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl für den Grillrost
Für die Salsa:
je 1 Bund Blattpetersilie, Basilikum und Kerbel
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 Scheibe Toastbrot
2 EL Kapernäpfel
2 EL weißer Balsamico
150 ml Olivenöl
feines Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Außerdem:
50 g gemischte Wildkräuter
(z.B. Sauerampfer, Rucola, Bärenklau, Schafsgarbe)
 
T-Bone Steak mit Salsa und Wildkräutersalat

Zubereitung

  1. Den Grill für direkte/indirekte starke Hitze vorbereiten. Das Steak kalt waschen, trocken tupfen und salzen. Den Grillrost fetten und das Steak offen bei direkter Hitze (ca. 230 °C) von beiden Seiten anbraten, bis ein Muster entsteht.
  2. Anschließend Hitze reduzieren (dazu beim Holzkohlegrill die Lüftung schließen) und auf indirekte Hitze wechseln. Das Steak mit geschlossenem Deckel bei indirekter Hitze (ca. 200 °C) noch 15–20 Minuten grillen. Dabei ab und zu wenden. Danach das Steak ohne Hitze 10–15 Minuten ruhen lassen (optimale Kerntemperatur 54–58 °C), pfeffern.
  3. Für die Salsa die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und würfeln. Das Toastbrot entrinden und würfeln. Die Kapern entstielen und grob hacken. Alle Zutaten für die Salsa im Mörser grob zerstoßen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Für den Salat die Wildkräuter putzen, waschen und trocken schleudern. Die Hälfte der Salsa als Dressing mit den Wildkräutern mischen. Übrige Salsa verde und Wildkräutersalat zum T-Bone-Steak servieren.

Enthaltene Produkte